Chole Bhature

CHOLE BHATURE

CHOLE BHATURE

Hier ist das Rezept für Chole Bhature auf Deutsch:

Zutaten für Chole (Kichererbsen Curry):
– 2 Tassen Kichererbsen (vorzugsweise getrocknete, über Nacht eingeweicht, oder aus der Dose abgetropft)
– 2 große Zwiebeln, fein gehackt
– 3 Tomaten, gehackt
– 2 grüne Chilischoten, gehackt (optional)
– 3 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), fein gehackt
– 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
– 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
– 1 Teelöffel gemahlener Koriander
– 1 Teelöffel Garam Masala
– 1/2 Teelöffel Kurkumapulver
– 1/2 Teelöffel gemahlener roter Pfeffer (optional)
– 1 Zimtstange
– 2 Lorbeerblätter
– Salz nach Geschmack
– Frischer Koriander zum Garnieren (optional)
– Zitronenschnitze zum Servieren

Zutaten für Bhature (Frittiertes Brot):
– 2 Tassen Weizenmehl
– 1/2 Tasse Joghurt
– 1 Teelöffel Backpulver
– 1 Teelöffel Zucker
– Salz nach Geschmack
– Öl zum Frittieren

Anleitung:

1. Für die Chole: Die eingeweichten Kichererbsen in einem 

großen Topf mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen. 

Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie die Kichererbsen, bis sie weich sind. Wenn Sie Kichererbsen aus der Dose verwenden, 

können Sie diesen Schritt überspringen.

2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kreuzkümmelsamen, gehackten Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzufügen. Unter 

Rühren braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind.

3. Die gehackten Tomaten und grünen Chilischoten hinzufügen

 und weiter braten, bis die Tomaten weich sind und sich zu einer

 Paste verarbeiten lassen.

4. Fügen Sie alle gemahlenen Gewürze hinzu – gemahlenen Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander, Garam Masala, Kurkumapulver und gemahlenen roten Pfeffer (falls verwendet). Gut umrühren 

und braten, bis die Gewürze duften.

5. Die gekochten Kichererbsen (oder abgetropften Kichererbsen

 aus der Dose) hinzufügen und gut umrühren, um sie mit der Gewürzpaste zu überziehen. Fügen Sie etwa 1 Tasse Wasser 

hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Mit Salz abschmecken.

6. Die Zimtstange und Lorbeerblätter hinzufügen, die Hitze 

reduzieren und die Chole bei schwacher Hitze köcheln lassen, 

damit sich die Aromen vermischen und die Soße eindickt. 

Gelegentlich umrühren. Mit frischem Koriander garnieren und mit Zitronenschnitzen servieren.

7. Für die Bhature: Das Weizenmehl in eine große Schüssel 

geben und Backpulver, Zucker und Salz hinzufügen. Den Joghurt dazugeben und zu einem weichen Teig kneten. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen. Den Teig abdecken und mindestens 2 Stunden ruhen lassen.

8. Den Teig in kleine Bälle teilen und jeden Ball zu einem dünnen

 Fladen ausrollen.

9. In einem Topf oder einer tiefen Pfanne reichlich Öl erhitzen. Die Fladen nacheinander vorsichtig ins heiße Öl geben und goldbraun und knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

10. Die Bhature zusammen mit den Chole servieren.

Genießen Sie Ihr hausgemachtes Chole Bhature, eine köstliche nordindische Spezialität!

CHOLE BHATURE

Hier ist das Rezept für Chole Bhature auf Deutsch:

Zutaten für Chole (Kichererbsen Curry):
– 2 Tassen Kichererbsen (vorzugsweise getrocknete, über Nacht eingeweicht, oder aus der Dose abgetropft)
– 2 große Zwiebeln, fein gehackt
– 3 Tomaten, gehackt
– 2 grüne Chilischoten, gehackt (optional)
– 3 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), fein gehackt
– 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
– 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
– 1 Teelöffel gemahlener Koriander
– 1 Teelöffel Garam Masala
– 1/2 Teelöffel Kurkumapulver
– 1/2 Teelöffel gemahlener roter Pfeffer (optional)
– 1 Zimtstange
– 2 Lorbeerblätter
– Salz nach Geschmack
– Frischer Koriander zum Garnieren (optional)
– Zitronenschnitze zum Servieren

Zutaten für Bhature (Frittiertes Brot):
– 2 Tassen Weizenmehl
– 1/2 Tasse Joghurt
– 1 Teelöffel Backpulver
– 1 Teelöffel Zucker
– Salz nach Geschmack
– Öl zum Frittieren

Anleitung:

1. Für die Chole: Die eingeweichten Kichererbsen in einem großen Topf mit ausreichend Wasser zum Kochen bringen. Reduzieren Sie die Hitze und köcheln Sie die Kichererbsen, bis sie weich sind. Wenn Sie Kichererbsen aus der Dose verwenden, können Sie diesen Schritt überspringen.

2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Kreuzkümmelsamen, gehackten Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer hinzufügen. Unter Rühren braten, bis die Zwiebeln goldbraun sind.

3. Die gehackten Tomaten und grünen Chilischoten hinzufügen und weiter braten, bis die Tomaten weich sind und sich zu einer Paste verarbeiten lassen.

4. Fügen Sie alle gemahlenen Gewürze hinzu – gemahlenen Kreuzkümmel, gemahlenen Koriander, Garam Masala, Kurkumapulver und gemahlenen roten Pfeffer (falls verwendet). Gut umrühren und braten, bis die Gewürze duften.

5. Die gekochten Kichererbsen (oder abgetropften Kichererbsen aus der Dose) hinzufügen und gut umrühren, um sie mit der Gewürzpaste zu überziehen. Fügen Sie etwa 1 Tasse Wasser hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen. Mit Salz abschmecken.

6. Die Zimtstange und Lorbeerblätter hinzufügen, die Hitze reduzieren und die Chole bei schwacher Hitze köcheln lassen, damit sich die Aromen vermischen und die Soße eindickt. Gelegentlich umrühren. Mit frischem Koriander garnieren und mit Zitronenschnitzen servieren.

7. Für die Bhature: Das Weizenmehl in eine große Schüssel geben und Backpulver, Zucker und Salz hinzufügen. Den Joghurt dazugeben und zu einem weichen Teig kneten. Bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen. Den Teig abdecken und mindestens 2 Stunden ruhen lassen.

8. Den Teig in kleine Bälle teilen und jeden Ball zu einem dünnen Fladen ausrollen.

9. In einem Topf oder einer tiefen Pfanne reichlich Öl erhitzen. Die Fladen nacheinander vorsichtig ins heiße Öl geben und goldbraun und knusprig frittieren. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, um überschüssiges Öl zu entfernen.

10. Die Bhature zusammen mit den Chole servieren.

Genießen Sie Ihr hausgemachtes Chole Bhature, eine köstliche nordindische Spezialität!

Top
de_CH_informalGerman
0
Ihr Warenkorb
  • No products in the cart.