Lamm-Curry

LAMM-CURRY

LAMM-CURRY

Hier ist ein Rezept für Lamm-Curry:

Zutaten:

– 750g Lammfleisch, gewürfelt
– 2 Zwiebeln, fein gehackt
– 3 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), gerieben
– 2 Tomaten, gewürfelt
– 2 grüne Chilischoten, fein gehackt (optional für zusätzliche 

Schärfe)
– 2 Esslöffel Pflanzenöl oder Ghee
– 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
– 2 Teelöffel gemahlener Koriander
– 1 Teelöffel Kurkumapulver
– 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
– 1 Teelöffel Garam Masala
– ½ Teelöffel gemahlener Zimt
– Salz nach Geschmack
– Frischer Koriander zum Garnieren

Anleitung:

1. Erhitzen Sie das Öl oder Ghee in einem großen Topf bei 

mittlerer Hitze. Fügen Sie die gehackten Zwiebeln hinzu und 

braten Sie sie an, bis sie weich und leicht gebräunt sind.

2. Fügen Sie den gehackten Knoblauch und den geriebenen 

Ingwer hinzu und braten Sie sie für weitere 2 Minuten, bis sie 

duften.

3. Geben Sie das gewürfelte Lammfleisch in den Topf und 

braten Sie es unter gelegentlichem Rühren an, bis es braun ist.

4. Fügen Sie die gewürfelten Tomaten und grünen Chilischoten

 hinzu (falls verwendet) und braten Sie sie für weitere 5 Minuten

 mit dem Fleisch.

5. Fügen Sie die gemahlenen Gewürze hinzu: Kreuzkümmel, 

Koriander, Kurkuma, gemahlenen Kreuzkümmel, Garam Masala

 und gemahlenen Zimt. Gut umrühren, um die Gewürze 

gleichmäßig zu verteilen.

6. Gießen Sie etwa 500 ml Wasser in den Topf, um eine Soße 

zu bilden. Bringen Sie die Mischung zum Kochen, reduzieren 

Sie dann die Hitze und lassen Sie sie köcheln, bis das

 Lammfleisch zart und die Soße eingedickt ist. Dies dauert normalerweise etwa 1,5 bis 2 Stunden.

7. Wenn das Lammfleisch zart ist und die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat, probieren Sie das Curry und passen 

Sie die Gewürze an, indem Sie bei Bedarf mehr Salz oder

 Gewürze hinzufügen.

8. Das Lamm-Curry heiß servieren, mit frischem Koriander 

garnieren und mit Reis, Naan oder Fladenbrot servieren.

Genießen Sie Ihr hausgemachtes Lamm-Curry!

Hier ist ein Rezept für ein klassisches indisches Lamm-Curry:

Zutaten:

– 750g Lammfleisch, gewürfelt
– 2 Zwiebeln, fein gehackt
– 3 Knoblauchzehen, gehackt
– 1 Stück Ingwer (ca. 2 cm), gerieben
– 2 Tomaten, gewürfelt
– 2 grüne Chilischoten, fein gehackt (optional für zusätzliche Schärfe)
– 2 Esslöffel Pflanzenöl oder Ghee
– 2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
– 2 Teelöffel gemahlener Koriander
– 1 Teelöffel Kurkumapulver
– 1 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
– 1 Teelöffel Garam Masala
– ½ Teelöffel gemahlener Zimt
– Salz nach Geschmack
– Frischer Koriander zum Garnieren

Anleitung:

1. Erhitzen Sie das Öl oder Ghee in einem großen Topf bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die gehackten Zwiebeln hinzu und braten Sie sie an, bis sie weich und leicht gebräunt sind.

2. Fügen Sie den gehackten Knoblauch und den geriebenen Ingwer hinzu und braten Sie sie für weitere 2 Minuten, bis sie duften.

3. Geben Sie das gewürfelte Lammfleisch in den Topf und braten Sie es unter gelegentlichem Rühren an, bis es braun ist.

4. Fügen Sie die gewürfelten Tomaten und grünen Chilischoten hinzu (falls verwendet) und braten Sie sie für weitere 5 Minuten mit dem Fleisch.

5. Fügen Sie die gemahlenen Gewürze hinzu: Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma, gemahlenen Kreuzkümmel, Garam Masala und gemahlenen Zimt. Gut umrühren, um die Gewürze gleichmäßig zu verteilen.

6. Gießen Sie etwa 500 ml Wasser in den Topf, um eine Soße zu bilden. Bringen Sie die Mischung zum Kochen, reduzieren Sie dann die Hitze und lassen Sie sie köcheln, bis das Lammfleisch zart und die Soße eingedickt ist. Dies dauert normalerweise etwa 1,5 bis 2 Stunden.

7. Wenn das Lammfleisch zart ist und die Soße die gewünschte Konsistenz erreicht hat, probieren Sie das Curry und passen Sie die Gewürze an, indem Sie bei Bedarf mehr Salz oder Gewürze hinzufügen.

8. Das Lamm-Curry heiß servieren, mit frischem Koriander garnieren und mit Reis, Naan oder Fladenbrot servieren.

Genießen Sie Ihr hausgemachtes Lamm-Curry!

Top
de_CH_informalGerman
0
Ihr Warenkorb
  • No products in the cart.